Firmenhistorie


Unter Historie:


Im Mai 2012 wurden weitere 2100 m² für Sie und Ihre Bedürfnisse an der Langen Wende 3 in 59069 Hamm bereitgestellt. Mit dieser weiteren Örtlichkeit waren wir in der Lage, Ihnen noch mehr Stellfläche und damit größere Kapazitäten zur Verfügung zu stellen. Die verbesserte Anbindung an das deutsche Autobahnnetz ermöglichte eine weitere Steigerung unserer Flexibilität.

Am 01.04.2013 eröffneten wir ein weiteres Lager an der Hafenstraße 90 in 59067 Hamm. Diese Anschrift wurde das neue Zuhause der Jäschke Logistics GmbH. Hier konnten wir unseren Kunden neben noch mehr Lagerfläche auch eine noch bessere Flexibilität anbieten. An diesem neuen Hauptsitz hatten wir die Möglichkeit, unsere stärksten Seiten noch besser für unsere Kunden einsetzen zu können - die Lagerung und die Logistik von GGVS-Gütern.

Das, was wir seit vielen Jahren bereits zur Zufriedenheit so vieler Kunden gemacht haben, haben wir für Sie zum Mittelpunkt unserer Arbeit gemacht:

Mit dieser Spezialisierung sind wir nun in der Lage, Ihnen als unseren Kunden bzw. Geschäftspartner noch mehr Flexibilität zu bieten, unsere Arbeitsabläufe weiter zu optimieren und zusätzliche organisatorische Verbesserungen zu erreichen.

Kein Stillstand - sondern Innovation und effizientere Prozesse – ein Vorteil, den unsere Kunden und Geschäftspartner an uns zu schätzen wissen.

Weniger Anzeigen





Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen unser Unternehmen und unsere Leistungen vorzustellen.

Was Willy Jäschke 1949 in Opmünden bei Soest mit Pferd und Wagen begann, setzen wir in der dritten Generation mit zwanzig eigenen Fahrzeugen und vier Unternehmerfahrzeugen fort.

1979 zogen wir mit unserem Unternehmen in das neu erschlossene Soester Industriegebiet Soest Süd-Ost. Mit unserem dort erbauten Umschlagslager standen uns nun für unsere Kunden 1.500 m² Lager- und Umschlagshalle sowie 4.000 m² Freifläche zur Verfügung.

Anfang der 80er Jahre übernahmen die Söhne Siegfried und Dieter Jäschke die Geschäftsleitung der Willy Jäschke Spedition GmbH.

Weiterhin liegt das Hauptgeschäft des Unternehmens in der Stückgutverteilung sämtlicher Handelswaren.

1999 entschlossen sich die Geschäftsführer, den Betrieb aus wirtschaftlichen Motiven zu schließen.

Siegfried und Frank Jäschke wechselten zu einer angesehenen Spedition nach Hamm, in der Frank Jäschke die Position des Betriebsleiters übernahm.

2006 gründete Frank Jäschke als Teilhaber die Haarmann Systems GmbH.

Am 01.01.2010 wurde Frank Jäschke alleiniger Inhaber der Haarmann Systems GmbH und am 01.08.2010 erfolgte die Umfirmierung in die Jäschke Logistics GmbH, die an der Spenglerstraße 20 in 59067 Hamm Lager- und Umschlagshalle mit einer Größe von 2.500 m² und einer 5.000 m² großen Freifläche nutzte.

Im Mai 2012 wurden weitere 2100 m² für Sie und Ihre Bedüfrnisse an der Langen Wende 3 in 59069 Hamm bereit gestellt. Mit dieser weiteren Örtlichkeit waren wir in der Lage, Ihnen noch mehr Stellfläche und damit größere Kapazitäten zur Verfügung zu stellen. Die verbesserte Anbindung an das deutsche Autobahnnetz ermöglichte eine weitere Steigerung unsere Flexibilität.

Am 01.04.2013 eröffneten wir ein weiteres Lager an der Hafenstraße 90 in 59067 Hamm. Diese Anschrift wurde das neue Zuhause der Jäschke Logistics GmbH. Hier konnten wir unseren Kunden neben noch mehr Lagerfläche auch eine noch bessere Flexibilität anbieten. An diesem neuen Hauptsitz hatten wir die Möglichkeit, unsere stärkste Seiten noch besser für unsere Kunden einsetzen zu können - die Lagerung und die Logistik von GGVS-Gütern.

Am 09.04.2014 gründeten wir die Jäschke Lagerei und Verwaltungs U.G, die seit dem 19.05.2015 beim Amtgericht Hamm als GmbH geführt wird.


Mit diesem Schritt haben wir den Schwerpunkt unserer Arbeit verlegt.

Das, was wir seit vielen Jahren bereits zur Zufriedenheit so vieler Kunden gemacht haben, haben wir für Sie zum Mittlepunkt unserer Arbeit gemacht:

Die Lagerung und Kommissionierung Ihrer Güter.

Mit dieser Spezialisierung sind wir nun in der Lage, Ihnen als unsren Kunden bzw. Geschäftspartner noch mehr Flexibilität zu bieten, unsere Arbeitsabläufe weiter zu optimieren und zusätzliche organisatorische Verbesserungen zu erreichen.

Kein Stillstand - sondern Innovation und effizientere Prozesse – ein Vorteil, den unsere Kunden und Geschäftspartner an uns zu schätzen wissen



Der Name Jäschke steht für Zuverlässigkeit! Eine Aussage, die wir unseren Kunden stets aufs Neue beweisen möchten - heute und in Zukunft - denn getreu unserem Motto "Nichts ist so beständig wie die Veränderung" setzen wir alles daran, uns Ihren Wünschen und Forderungen anzupassen und schnell und flexibel darauf zu reagieren.


Dies garantieren wir Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Jäschke
Und so waren wir damals unterwegs